Als Mieter anmelden Als Besitzer anmelden Als Firma anmelden


Zpět

Das tschechische Start-Up Flatio für Wohnen auf Zeit startet mit einer neuen Plattform für Business-Kunden – Flatio for Business

Brno, 14. 3. 2017 Das tschechische Start-Up Flatio, das am tschechischen, slowakischen und österreichischen Immobilienmarkt tätig ist, startet mit einer speziellen Plattform für Business-Kunden. Flatio for Business soll Firmen dabei unterstützen, Wohnungen für Ihre Mitarbeiter zu finden, die sie für ein paar Monate nach Prag, Brünn, Wien oder auch Bratislava entsenden. Flatio stellt für HR Manager ein spezielles Reservierungssystem zur Verfügung. Mit Hilfe dieses Systems erhalten Firmen eine detaillierte Übersicht über die Verträge und Zahlungen. Ein großer Vorteil ist, dass statt einer herkömmlichen Vorauszahlung, eine Zahlung auf Rechnung mit 30 Tagen Zahlungsziel möglich ist. Ebenso beinhaltet dieser Service einen 24/7 Support per E-Mail und Telefon.

„Im letzten ¾ Jahr, in dem Flatio mittelfristige Mietwohnungen anbietet, haben wir erkannt, dass es ein gesteigertes Interesse von Menschen an Wohnungen, die sie im Rahmen eines Arbeitsaufenthaltes benötigen, gibt. Eine Mietwohnung über Flatio ist wesentlich billiger als ein Aufenthalt in einem Hotel und die Leute fühlen sich eher zuhause. Flatio for Business ist somit aufgrund der Nachfragen von vielen Managern aus internationalen Unternehmen entstanden.

Wir bieten Firmen mit dieser Gesamtdienstleistung mittelfristige Unterkünfte für Ihre Mitarbeiter, bei denen sie über alle Kosten die Übersicht bewahren, die Verträge schnell zur Hand haben und von unserem zusätzlichen Support profitieren. Wir hoffen, dass mit der Expansion in weitere Städte die Attraktivät dieser Dienstleistung erhöht wird,“
so Radim Rezek, Gründer und CEO von Flatio.

Flatio vermittelt mittelfristige Wohnungen, welche vor allem Mitarbeiter auf längeren Dienstreisen, im Rahmen einer Entsendung oder auch im Falle von Firmenexpansion nutzen. Mit dieser Dienstleistung bietet Flatio eine alternative Lösung zu Hotels, die wesentlich teurer sind oder langfristig gemiete Wohnungen, die den Großteil des Jahres leer stehen. Bei Flatio findet man hunderte von vollausgestatteten Wohnungen in vier verschiedenen Städten. Die Reservierungen erfolgen online, ohne Kaution und ohne Provision. Statt persönlicher Besichtigungen ermöglicht Flatio sehr realitätsnahe 360° Fotoaufnahmen und seit Februar auch Besichtigungen in Virtual Reality. Dank dieser Technologien ist die Auswahl der Wohnung aus der Ferne einfacher und schneller.

Über das Unternehmen Flatio.at

Flatio ist ein Brünner Startup, das von Unternehmer Radim Rezek gegründet wurde. Flatio spezialisiert sich auf mittelfristige Vermietungen und ist vor allem für jene Personen von großem Nutzen, die eine Unterkunft für ein paar Monate suchen; am häufigsten aufgrund eines längeren Arbeitsaufenthalts, des Studiums, eines Erasmusaufenthalts oder wegen der Renovierung der eigenen Immobilie, aber auch für ausländische Personen, die ihre Familie oder Freunde für eine längere Zeit besuchen möchten.

Die Idee hinter diesem Projekt ist, das Immobiliengeschäft mit den neuesten Technologien zu verbinden und somit den Prozess des Vermietens zu vereinfachen. Bei Flatio trifft der Kunde nicht auf tief verwurzelte Stereotype einer Immobilienkanzlei, wie die Kaution, sowie die Notwendigkeit einer persönlichen Besichtigung oder des persönlichen Unterschreibens des Mietvertrags. Besichtigungen auf Flatio.at können durch einen virtuellen Besuch in den angebotenen Immobilien durchgeführt werden. Die Verträge werden online unterschrieben und schließlich werden auch die Mietzahlungen von den Mietern über eine einzigartige App mithilfe einer Online Karte getätigt.

Flatio legt Wert auf Einfachheit, Schnelligkeit und den Komfort auf beiden Seiten. Das Reservieren von Wohnungen auf Flatio ist von überall auf der Welt möglich; und das in Prag, Brünn, Bratislava und neuestens auch in Wien. Mehr auf Flatio.at.



Zpět